Reitplatz selber bauen - so geht´s!


Bevor Sie mit Ihrem Reitplatz los legen, sollte zunächst abgeklärt werden, ob Sie eine Genehmigung für den Bau benötigen.
Mit örtlichen Bauunternehmen und der richtigen Wahl der Materialien ist das Selberbauen eine günstige Alternative zum Angebot der Profis.

Wenn Sie einen Reitplatz selber bauen möchten, haben Sie verschiedenste Reitbodensysteme zur Wahl.
Eine sehr gut funktionierende Variante, ist der 3-Schicht-Aufbau:


1. Tragschicht aus Schotter
Bei Außenplätzen kann der Reitplatz auf einer Schottertragschicht basieren. Beim Reithallenboden benötigt man diese Schicht nicht. Für die Tragschicht wird ein recht grobes Material verbaut, das mit Radladern eingebaut werden kann. Also eine machbare Aufgabe, wenn man seinen Reitplatz selber bauen möchte.

Tipp: Um Kosten zu sparen, kann - je nach vorhandenem Untergrund - auch auf die Tragschicht verzichtet werden. Dann sollte die Trennschicht aber einige cm dicker eingebaut werden:



2. Trennschicht

Für das Trennschicht-Material gibt es zig Möglichkeiten und Varianten. Ein bewährtes Material ist Brechsand. Eingebaut mit einem Gefälle von 1 - 1,5% bietet eine solche Trennschicht eine gute Basis für den selbst gebauten Reitplatz.
Oftmals wird beim Reitplatz selber bauen der Fehler gemacht, dass die Trennschicht zu dünn eingebaut wird. Achten Sie daher auf eine ausreichende Stärke (bei vorhandener Tragschicht ca. 8cm). Die ideale Höhe ist natürlich vom vorhandenen Unterbau abhängig.



3. Tretschicht

Auf die verdichtete Trennschicht wird die Tretschicht aus Reitsand aufgebracht. Wir empfehlen für Nordsand eine Tretschicht-Stärke von 8-10cm. Das entspricht ca. einer LKW-Ladung Nordsand pro 200qm Reitplatz.
Je nach Nutzung können dem Reitsand Zuschlagstoffe beigemischt werden. Unser Reitsand Nordsand benötigt diese aber nicht zwingend.

 


Weitere Möglichkeiten beim Reitplatz selber bauen

Dieses System ist natürlich nur eines von vielen Möglichkeiten. Speziell für alle, die sich einen Reitplatz selber bauen wollen haben wir die Website www.reitplatz-selber-bauen.de ins Leben gerufen. Hier werden wir nach und nach umfassende Tipps zum Reitplatzbau aufbauen.



>>> Sie möchten einen Reitplatz selber bauen?
Lassen Sie sich kostenlos von uns beraten: (05466) 936 585 - 0

Reitsand: Die ideale Eintrittstiefe

Fast jeder kennt zu tiefe Reitböden oder solche, die bretthart sind. Aber was ist eigentlich die ideale Eintrittstiefe? Eine unabhängige Kommission macht klare Angaben dazu. So tief sollte ein Pferd in den Reitplatzsand eintreten.

Teppichschnitzel laut Sachverständigem teils unbrauchbar

Ob man ihn nun Teppichschnitzel Reitplatz, Textilschnitzel oder eben die bekannten Markennamen nennt: Der Reitplatzboden aus Textilschnitzeln wurde gerade in einem sehr interessanten Beitrag von einem der führenden Sachverständigen im Reitplatzbau behandelt. Ich möchte diese Gelgenheit nutzen und meine ganz persönliche Meinung zu den Teppichschnitzel-Reitplätzen teilen.

Die DS Reitsand GmbH & Co. KG
Südmerzener Str. 32
49586 Merzen

Tel. (05466) 936 585 - 0
Fax (05466) 936 585 - 1
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Anfrage

Ihre Kontaktdaten

Ihr Anliegen/Wunsch:

Komplettbau Reitböden + Tretschichttausch

Ihre Platz-Art und Größe:

Welches System sollen wir Ihnen anbieten?

Zubehör und sinnvolle Ergänzungen:

Selber bauen

Ihre Platz-Art und Größe:

Welche Reitplatzbau-Materialien sollen wir Ihnen anbieten?

Reitplatzpflege leicht gemacht – mit equotec Bahnplanern:

Reitboden optimieren

Ihre Platz-Art und Größe:

Welche Probleme tauchen bei Ihnen auf?

Können Sie uns Ihr Reitbodensystem kurz beschreiben?

Welche Materialien zur Optimierung sollen wir Ihnen anbieten?

Reitplatzpflege

Für welche equotec Pflegelösungen interessieren Sie sich?

Welche Tretschichten sollen gepflegt werden?

Was ist Ihnen bei der Pflege wichtig?